Sprachauswahl


ARGE Braunvieh Jahreshauptversammlung

Am 6. und 7. Juni traf sich die ARGE Braunvieh zur Vorstandssitzung und alljährlichen Jahreshauptversammlung im Tirolerhof in Telfs, Tirol.

V.l. ÖR Anton Wagner, Obmann Ing. Thomas Schweigl, der neue Obmann-Stv. Herbert Antensteiner, DI Josef Wiesböck (BMLFUW), GF DI Reinhard Winkler

Dabei konnten Obmann Ing Thomas Schweigl und Geschäftsführer DI Reinhard Winkler auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Vor allem die Erfolge im Rahmen der Weltkonferenz und Europaschau in Mende, Frankreich, wurden hervorgehoben. Die nächste Europakonferenz wird 2019 wieder in Tirol im Agrarzentrum West in Imst stattfinden. Für Herbst 2016 ist wieder eine Fortbildung der linearen Beschreiber, diesmal in der Steiermark, geplant.

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde auch der Michaelerhof in Mieming besichtigt.

Im Rahmen der Neuwahlen wurde Thomas Schweigl einstimmig bestätigt, zu seinem Stellvertreter Herbert Antensteiner aus Oberösterreich. Anton Wagner machte damit einem jüngeren begeisterten Braunviehzüchter Platz. Am darauffolgenden Tag konnte der Michaelerhof von Benedikt Kranebitter in Mieming besichtigt werden. Der Erbhof ist seit 1635 in Familienbesitz und umfasst eine Herde von über 65 Braunviehtieren.

 

zurück