Sprachauswahl


Österreich hat 17 neue Herdenmanager

Ein professionelles Herdenmanagement ist eine wichtige Voraussetzung, um auch in Zukunft wirtschaftlich Milch erzeugen zu können.

Mit Begeisterung nahmen 17 TeilnehmerInnen beim Seminar „Herdenmanager Austria“ teil.

 

Herdenmanager müssen Kuhexperten, Kommunikationskönner, Mitarbeitermotivatoren und Organisationstalente sein.

2018 wurde zum zweiten Mal die Intensivausbildung „Herdenmanager Austria“ vom IK-Pyhra (Internationales Kompetenzzentrum für Milchviehhaltung und Rinderzucht Pyhra) in Zusammenarbeit mit „Elite-Magazin für Milcherzeuger“, LK NÖ und LFI durchgeführt.

Die Fortbildung erfolgte in 2 Phasen: Einer Selbststudienphase (eLearning am eigenen PC zu Hause) sowie zwei Praxisseminaren auf Milchviehbetrieben wie an der LFS Pyhra sowie auf den Betrieben von Christiane und Johannes Pallinger und Renate und Anton Haimberger in Zeillern, NÖ.

Mehr Infos unter www.ik-pyhra.at

 

zurück