Sprachauswahl


D4Dairy: Alle Infos jetzt auf d4dairy.com

Auf d4dairy.com finden sie ab sofort aktuelle Informationen rund um das Digitalisierungsprojekt D4Dairy.

D4Dairy

Alle Informationen rund um das Projekt D4Dairy sind ab sofort unter auf der neuen Website d4dairy.com verfügbar.

Unter der Leitung der RINDERZUCHT AUSTRIA startete dieses Projekt im Oktober des Vorjahres mit über 40 Partnern aus der Wirtschaft und Wissenschaft. Damit soll es gelingen, die Daten zu kanalisieren, vernetzen und daraus einen Mehrwert für die Praxis zu generieren.

Der Projekttitel D4Dairy steht für die 4 D´s: Digitalisation, Data integration, Detection and Decision support in Dairying, also Digitalisierung, Datenintegration, Erkennung und Entscheidungshilfe für die Milchproduktion. Die Genehmigung von D4Dairy durch die FFG zeigt den hohen Stellenwert der österreichischen Rinderwirtschaft, dass trotz der großen Konkurrenz aus der Wirtschaft dieses Projekt genehmigt wurde. Damit ist ein großer Schritt getan, dass die bäuerlichen Organisationen die Produktionsdaten der Betriebe selbst verwalten und zur Effizienzsteigerung in der Rinderzucht als auch zur Optimierung des Herdenmanagements mit Fokus auf Vorbeuge und Früherkennung von Erkrankungen nutzen können. Auf der neuen Website finden sie eine Kurzbeschreibung des Projektes mit der Auflistung aller Wissenschafts- und Wirtschaftspartner. Mit zunehmendem Projektfortschritt werden hier auch aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse publiziert werden.

zurück